Katharina H.

Im Oktober 2017 habe ich den damals fünfjährigen Barockpintowallach Gustav gekauft. Ein bisschen aus Mitleid. Eigentlich hatte ich der Reiterei und den Pferden aus verschiedensten Gründen abgeschworen. Das arme Tier stand aber nun vor mir, ständig in Boxenhaltung, bis zum Stumpfsinn gelangweilt und mit durch Mauke bis zum Sprunggelenk geschwollenen Hinterbeinen. Schmied oder Hufpfleger hatte er noch nie gesehen. Es folgt eine ziemlich lange und unschöne Geschichte von Hufeisen, Vernageln, Lahmheiten und Klinikaufenthalten. To make a long story short: wir kamen ein halbes Jahr später aus der Klinik mit einer schlechten Prognose und ziemlich ratlos.

Weiter lesen
Undine Schneeweiß

Undine Schneeweiß

Verbesserte Hufqualität durch Life Data Produkte

Mein Pferd (WB, Wallach, 16 Jahre) litt im letzten Winter verstärkt an Strahlfäule und ausgebrochenen Hornteilen am Tragerand der Hufe. Dies wurde z.T. durch das Tragen von geschlossenen Eisen begünstigt.

Weiter lesen
Utopia

UTOPIA - Martin Matousek

Utopia glänzt mit Farrier’s Formula Double Concentrate

Martin Matousek staunte nicht schlecht als die Leute begannen, ihn auf Utopias glänzendes Fell anzusprechen. „Schließlich bin ich nicht der Held, was Fellpflege anbelangt, aber selbst wir waren überrascht von Utopias Glanz.“

Weiter lesen
Anna Morgan

Anna Morgan

Doyville ist ein Vollblutwallach mit einem Stockmaß von 163 cm von Doyoun aus Mannevillette. Sein Großvater väterlicherseits war Epson Derby-Gewinner Mill Reef, sein anderer Großvater Foolish Pleasure, Gewinner des Kentucky Derbys. Er ist Halbbruder des erfolgreichen Renn- und Zuchtpferdes Daylami. Doy wurde 1995 von meiner Mutter als vorweggenommenes Geschenk zum 18. Geburtstag für mich angeschafft. Er war drei, ich war vierzehn, also habe ich ihn seit fast siebzehn Jahren. In dieser Zeit haben wir eine enge Beziehung entwickelt und hatten eine gute Zeit miteinander. Er war immer sehr entspannt und locker mit seiner gutmütigen und manchmal schelmischen Art. Mein neunjähriger Neffe führt und reitet ihn seit er ein Kleinkind war, aber ich sage auch jedem, dass Doy einen Ferrarimotor eingebaut hat und mit den Besten mithalten kann. Wir haben alles Mögliche zusammen gemacht in den letzten Jahren. Inzwischen machen wir meist Geländeritte und Ausritte nur so zum Spaß.

Weiter lesen